Das Fachgeschäft für fairen Handel in Traben-Trarbach
Das Fachgeschäft für fairen Handel in Traben-Trarbach

Ein Brunnen für Mali

Der Weltladen Traben-Trarbach hilft

Die Gäste aus Mali bedanken sich für die Unterstützung durch den Weltladen Traben-Trarbach. Von links nach rechts: Verena Rörich und Bärbel Gottke (Weltladen Traben-Trarbach), Lakami Maguiraga (Mali; mit Brunnen-Keramik von Eta Kruse), Eta Kruse (Weltladen Traben-Trarbach), Peter Brucker (Mali-Hilfe e.V.), Bakary Keita (Mali)

nach oben

Das Projekt

Ein Brunnen für Mali

Wir bauen einen Brunnen! Das war das Wunschziel des Weltladen Teams und der Mali-Hilfe e.V. nachdem sie am 12.06.2012 eine Einführungsveranstaltung zum Thema "Mali - Land & Leute" in den Räumlichkeiten des Weltladens Traben- Trarbach organisierten. Durch eindrucksvolle Bilder, Filmausschnitte und kurzweilige Erzählungen, dargeboten von Peter Brucker (1. Vorsitzender des Vorstands der Mali-Hilfe e.V.), bekamen wir einen Eindruck von den Menschen und ihrem Leben in Mali. Dabei erkannten alle schnell die vielen Hindernisse, die die Menschen in Mali überwinden müssen. Gerade die Beschaffung von sauberem Trinkwasser und die hygienische Versorgung von schwangeren Frauen und Kleinkindern sind schwerwiegende Probleme, die dringend gelöst werden müssen.

nach oben

Der Brunnen

Aktuelles Bild vom neuen Brunnen

Einen Brunnen in Yéreré- Krokodio, neben einem neu zu errichtenden Babyhaus, den wollte der Weltladen Traben-Trarbach mit Unterstützung des Trägervereins CVJM Traben-Trarbach finanzieren. Die Gegend dort ist infrastrukturell schlecht erschlossen, der Ort selbst liegt nahe an der mauretanischen Grenze. Das Miteinander der "Nachbarn" ist harmonisch und sie werden durch den grenznahen Brunnen noch näher zusammengeführt. Durch das Errichten einer Maternité (Entbindungsheim) soll die medizinische Versorgung von ca. 10.000 Menschen, insbesondere die Betreuung von Frauen vor und nach der Entbindung, sowie von Kleinkindern verbessert werden. Wege von bis zu 30 km, die zuvor zu Fuß oder mit dem Eselkarren zurückgelegt wurden, können so auf 4 - 6 km verringert werden. Auch die Versorgung mit sauberem Trinkwasser ist hierbei eine absolute Notwendigkeit, um die hohe Säuglings- und Müttersterblichkeit Malis zu verringern. Dies ist das Ziel für eine langfristig höhere Lebensqualität unserer Freunde in Mali!

Mehr Bilder finden Sie hier.

nach oben

Danke!

Viel Zeit ist seitdem vergangen. Durch viele verschiedene Aktionen und Veranstaltungen haben wir auf die Situation aufmerksam gemacht. Viele Menschen haben die Lebensumstände in Mali bewegt und sie haben den Bau des Brunnens durch Spenden unterstützt. Auf diesem Wege bedanken wir uns

 

  • bei allen Besuchern und Kunden des Weltladens Traben-Trarbach, die unsere Weltladenspardose füllten
  • bei allen Leseratten, die Bücher spendeten oder gegen Spende lasen
  • bei allen, die durch Veranstaltungen Gelder sammelten oder einnahmen
  • bei allen, die diesen Brunnenbau in irgendeiner Art unterstützten.

 

Vielen Dank!

nach oben

Zeitungsbericht

Lesen Sie dazu auch den Artikel im Trierischen Volksfreund.

nach oben

Karte

nach oben

Aktuelles

17. November 2017

Aktuelles intern

14. November 2017

Kontakt

Öffnungszeiten

Tel. 06541 815 848

Kurz-Adresse

Wetter

Facebook

Jobs

Das Weltladen-Team braucht Verstärkung, denn Arbeit (ehrenamtlich) gibt es genug! Bitte melden Sie sich bei Interesse im Laden, telefonisch oder mit unserem

Onlineformular

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 CVJM Traben-Trarbach e.V.
Bismarckstraße 5
56841 Traben-Trarbach
Tel. 06541 - 815848